Die "faire tut-Tasse"


Über uns
Das Kinder- und Jugendmagazin "tut" wie auch der alljährliche Schweizer Mini-Kalender werden vom tut-Verein herausgegeben. Diesem gehören gemeinnützige Organisationen (Caritas Schweiz, Missio Schweiz, Kinder- und Jugendverband Jubla, Fastenopfer) sowie Einzelmitglieder an. Das Magazin finanziert sich durch Abobeiträge, Mitgliederbeiträge und Spenden. 
 
Lernfeld
Neben einem professionellen Redaktionsteam bereichern auch ehrenamtliche Kräfte die monatliche redaktionelle Arbeit. Das Magazin bietet Teenagern ein journalistisches Lern- und Erfahrungsfeld. So können sich Kinder und Jugendliche als Nachwuchsreporter, Zeichner oder Ideenfinder beim «tut» einbringen.

Werbefrei! 
«tut» arbeitet ohne kommerzielle Interessen und ist werbefrei!
 

Präsident
Dr. Odilo Noti, Caritas Schweiz
 
 
Mitglieder & Partner:
Caritas Schweiz
Missio Schweiz
Jubla Schweiz
Fastenopfer
 
 
Geschäftsführende Redaktionsleiterin:
Annett Staubach
p